forex trading logo

Start Jungzüchter Jungzüchter-Archiv
Jungzüchter-Archiv
Bezirksmeisterschaft der Jungzüchter
Geschrieben von: Administrator   
Sonntag, den 19. Oktober 2014 um 18:22 Uhr

 

Bezirksmeisterschaften am 26.07.2014 in Beedenbostel

Zum ersten Mal hat der Schleswig – Holsteinische Warmblut Zuchtverein der Hannoveraner an einem Jungzüchterwettbewerb teilgenommen. Wir haben dieses Jahr bei den Bezirksmeisterschaften in der Einzelwertung in Niedersachsen teilgenommen. Fünf weitere Jungzüchter haben mich taten freudig unterstützt, mitgefiebert und angefeuert. Wir nahmen eine Stute von Birgit Hellmold mit.

Der Wettkampf war aufgeteilt in einem Theorieteil und einem Praxisteil. Im Theorieteil wurden Fragen gestellt wie z.B. „Nenne 5 Hengstleistungsprüfungsanstalten“, „ In welche 3 Phasen wird die Geburt eingeteilt“ usw.

alt
Nach dem Theorieteil ging es gleich weiter in den Ring mit der Stute. Dies war dann der Praxisteil. Ich habe die Stute vorgestellt mit Namen und Abstammung, dann habe ich sie einmal im Schritt vorgeführt und anschließend kam noch die bekannte Trabrunde.

Die Siegerehrung war total nett gemacht. Alle Jungzüchter mussten aufmarschieren (ohne Pferd), dass war ein tolles Bild für die Zuschauer, alle Vereine mit deren Jungzüchtern im gelben T-Shirt und schwarzer Hose.
Für jeden Teilnehmer gab es einen Preis und wenn es nur ein Trostpreis war, aber an jedem wurde gedacht!

Fazit:
altNächstes Jahr wollen wir unbedingt wieder Starten, da wollen die ganz kleinen ihr Glück versuchen, aber bis dahin, muss noch fleißig geübt werden.

Ein großes Dankeschön noch einmal an Claudia Meier, die mit Freude und Eifer uns Jungzüchter unterstützt hat und die Stute heil hin und zurück gebracht hat!

Joyce

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 09. Mai 2016 um 16:31 Uhr
 
Jungzüchter in Roydorf
Geschrieben von: Administrator   
Donnerstag, den 24. Juli 2014 um 11:06 Uhr

 

Bezirkslehrgang auf der Deckstation in Roydorf
15.03.2014 – Am Samstag morgen sind wir mit drei Autos nach Winsen/Luhe zur Deckstation Roydorf gefahren. Alle waren in heller Aufregung. Nach der Begrüßung wurden wir nach dem Alter entsprechend in Gruppen aufgeteilt! Es gab acht Stationen, wo wir belehrt wurden! Es war super interessant! Die erste Station war Freispringen, dann ging es weiter zum Beurteilen, danach waren wir auf der Deckstelle, dann gab es eine Bewegungsspielgruppe zum Auflockern, anschließend gab es eine Mittagspause mit tollem Essen!
Nach der Mittagspause ging es zum Mustern auf die Dreiecksbahn, Erste-Hilfe-Kurs, Trensen und Gebisse wurden besprochen. Außerdem wurden Bandagen und Gamaschen durchgenommen!

Es war ein hervorragender und interessanter Tag! Wir haben mal wieder eine Menge dazu gelernt und wollen nächstes Jahr unbedingt wieder dabei sein!

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 09. Mai 2016 um 16:31 Uhr
 
Jungzüchter on Tour
Geschrieben von: Administrator   
Donnerstag, den 05. April 2012 um 22:17 Uhr

 

Jungzüchter on Tour

9.11.2012 - Samstag morgen - unsere Reise kann beginnen.

Unser Ziel ist Visselhövede in der Lüneburger Heide - dem Pferdeparadies.

Nach einer halben Ewigkeit im Auto, mit bestem Proviant und lustigen Pferdegeschichten, kommen wir auf der Anlage von Jörn Kusel in Visselhövede an.

Erstmal die Beine vertreten und alle anderen Jungzüchter aus der Umgebung begrüßen. Dann geht es auch schon los... Das erste Pferd wird in die große freundlich Halle gelassen wo ein Freispring-Parcours aufgebaut ist. Eine klassische Reihe wie man sie bei Stutenleistungsprüfungen und Hengstkörungen findet. Drei Sprünge, zwei Steilsprünge und als letztes einen Oxer. Das erste Pferd, ein 3-jähriger Grannus/Contendro Sohn ein hübscher, verspielter Wallach der sich in den Erklärpausen von Jörn Kusel immer direkt zu uns stellt, aufmerksam zuhört und sich Streicheleinheiten abholt. Er springt beeindruckend, mit einer tollen Technik und guter Manier. Mit jeder Runde werden die Anforderungen schwerer und das Pferd lernt sich selber auch an schwierigen Sprüngen optimal zu helfen. Wir sollen jedes Pferd bewerten und sagen was uns gut gefällt und wo noch Schwächen sind. Wir sehen ein Energiebündel das wir dann lieber anführen um etwas Ruhe in die Sache zu bringen, ein erfahrenes Pferde das bereits seine erste Turniersaison hinter sich hat und ein ganz unerfahrenes Jungpferd - mit jedem Pferd das in die Halle gelassen wird schult sich unser Auge und wir nehmen viele sehr gute Tips mit nachhause. Auf der Rückfahrt tauschen wir uns über die Eindrücke aus und planen unseren nächsten Roadtrip.

Ein großes Dankeschön an Jörn Kusel und sein Team.

Svenja

 


 

Bezirkslehrgang von Lüneburg

Am frühen Morgen traffen sich rund 60 Kinder auf dem Gelände des Ausbildungsstall Bescht in Schlieckau. Ich befand mich zwischen Tierarzt, Fütterungsexperteund Springtrainer. Auf dem Programm standen Theorie und praktische Übungen. An sechs Stationen wurde altersgerecht das Wissen der Experten weiter gegeben: die Fohlenfütterung, das richtige Einflechten, Freispringen, Mustern, Zahnkunde und Beurteilung von Pferden. Wer an den einzelnen Stationen gut aufgepasst hatte, konnte den Fragebogen mühelos beantworten. Mit so einem Lehrgang bereiten sich die Jungzüchter auf die Wettkampfsasion vor.

Svenja


Wenn ihr mehr über die Jungzüchterarbeit im Verband wissen wollt, klickt bitte hier.


 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 09. Mai 2016 um 16:32 Uhr
 
Jungzüchter
Geschrieben von: Administrator   
Donnerstag, den 05. April 2012 um 22:17 Uhr

 

alt

Du begeisterst dich für Pferde?

Dann bist du bei den Jungzüchtern genau richtig! Bei den Jungzüchtern kannst du viele neue Sachen zu dem Thema Pferd

entdecken und lernst nette Jungs und Mädels in deinem alter, mit gleichen Interessen kennen.
Ich heiße Svenja, bin 24 Jahre jung und bemühe mich, euch immer neue spannende Wettkämpfe und Lehrgänge zu dem

Thema Pferd/Zucht zu organisieren. Ich selber bin mit 16 in den Genuß  einer Hannoveraner - Stute gekommen. Mit

Singulita war ich auf vielen Turnierplätzen in Schleswig-Holstein unterwegs. Zusammen haben wir an der

Landesmeisterschaft teilgenommen, wurden Vereins- und Kreismeister.
Jetzt ist es mein großer Traum aus ihr ein Fohlen zu ziehen.
Um bei den Jungzüchtern mitmachen zu können brauchst du kein eigenes Pferd, lediglich das Interesse und die Freude

am Umgang mit Pferden. Ich freu mich auf dich...!

Svenja                               Kontakt über         Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


Zuletzt aktualisiert am Montag, den 09. Mai 2016 um 16:29 Uhr
 




Powered by Joomla!. Designed by: joomla templates vps hosting Valid XHTML and CSS.